Home Welpen-Erziehungskurs Erziehungskurs für Junghunde Einzel und Gruppentraining Der Hundeführerschein Unser Team Unser Team Unser Team




Kein Kurs, jede Trainingsstunde ist einzeln buchbar!



Dog-Activity
Dog-Activity ist ein Kurs für alle, die sich mit ihrem Hund in der Freizeit sinnvoll beschäftigen möchten. Agility, Obedience, Flyball und Frisbee sind einige dieser Möglichkeiten.

Kind und Hund
Wir besuchen mit unseren Hunden Kindergärten und Schulen oder laden diese zu uns ein. Wir möchten den Kindern den richtigen Umgang mit dem Hund vermitteln um eventuelle Gefahrensituationen zu vermeiden.

Wir möchten das Verständnis für Hunde von Kindesbeinen an fördern und geben somit Einblicke in das Wesen der Hunde. Durch das Mitbringen unserer eigenen souveränen und dafür geschulten Hunde, können die Kinder mit den Hunden aktiv werden und z.B. Übungen machen oder sie an der Leine führen.
Beispiele

Hundekurs für Kids
Ein Kurs für Kinder und "ihre" Hunde unter dem Motto:
So wird dein Hund dein bester Freund"
Der Kurs soll Kinder ermuntern aktiv an der Erziehung des Familienhundes teilzunehmen. Dieses in kleinen Gruppen, ohne Zwang aber mit viel Spaß!

Fachseminare zu verschiedenen Themenbereichen
Trickdogging, Treibball, Agility, Zug- und Hundeschlitten-Workshop.

Longieren
Geeignet für Hunde, die sich leicht von Reizen aller Art ablenken lassen, ist Longieren eine gute Möglichkeit, die Kommunikation des Hund/Mensch-Teams aufzubauen, zu verbessern und zu festigen.

Ziel ist es den Hund auf Distanz zu kontrollieren und dass er sich auf seinen Mensch konzentriert.


Rückruftraining
Sie kennen das: Sie stehen auf der Wiese und rufen ihren Hund, der völlig abgelenkt ist. Und nichts passiert?

Das kann man ändern! In diesem Kurs erarbeiten wir erst auf unserem Trainingsgelände und dann unterwegs den zuverlässigen Rückruf.

Hoopers-Agility
Hundesport ganz ohne springen. Einen Parcour muss der Hund auf Anweisung seines Menschen durchlaufen. Arbeiten auf Distanz und schicken ist dabei ganz wichtig. Es gibt Bögen die durchlaufen und Pylonen oder Tonnen die umrundet werden müssen u.a.

Agility
Das klassische Agility, so wie man es kennt...

Flyball
Beim Flyball stehen Tempo, Spieltrieb und Apportierfreude im Vordergrund.Der Hund muss ohne Hilfe seines Menschen 4 Hürden überspringen, selbstständig die Ballmaschine auslösen und den Ball seinem Menschen über die Hindernisse zurück bringen.

Spiel, Spaß, Lernen...
Ein Kurs zum Bindungsaufbau, erlernen neuer Übungen, Aufgaben mit dem Hund lösen aus dem ganzen Spektrum des Hundesports- und Beschäftigung.

Offenes Training
Für alle, die nach einem Hundetrainingskurs oder Einzelstunden weitermachen möchten und das Erlernte weiter festigen wollen, sind diese Gruppenstunden gemacht.

Es wird in jeder Trainingsstunde ein anderes Thema behandelt:
z.B. Stadttraining, Rückruftraining, Distanztraining, Begegnungs- und Alttagstraining, etc.

Besuchshunde im Altenheim
Seit März 2019 gibt es in der Hundeschule-Limburg etwas Neues.
Nämlich die Gruppe : Besuchshunde im Altenheim
Diese Gruppe besteht zur Zeit aus 13 Hunden mit ihren Besitzerinnen und wird alle 4 Wochen mit einigen Hunden der Gruppe die Bewohner des Cura Sana Pflegeheims in Runkel besuchen.
Da ich schon seit langen Jahren mit meinen eigenen Hunden Schulen, Kindergärten besuche und auch mit Therapiehunden arbeite kann ich die Teilnehmer sehr gut auf diese Situationen und Aufgaben vorbereiten.
Hunde und Frauchen haben unter meiner Leitung für diese Treffen viel trainiert um diese Aufgabe leisten zu können.
Denn es soll für die Hunde keine stressige Situation sein. Sie sollen mit Spaß und gelassen in diese Treffen gehen.
Bei Beginn werden die teilnehmenden Hunde erst mal mit Namen vorgestellt und machen ihre Runde und sagen“ Hallo“ zu den Senioren, die natürlich schon sehnsüchtig im Aufenthaltsraum warten.
Die Hunde fordern die Bewohner zur Kontaktaufnahme auf, wie streicheln, sprechen oder Leckerlie geben.
Mit viel Freude schauen die Bewohner zu, wenn die Hunde kleine Tricks vorführen, oder Aufgaben lösen.
Viele der Bewohner beginnen von ihrem früheren Hund zu erzählen, oder von Erlebnissen mit den früheren eigenen Hunden, sie erinnern sich…..
Es ist für diese Zeit ein Erlebnis für die älteren Menschen und es zaubert ihnen ein Lächeln ins Gesicht .Allerdings gibt es auch Bewohner, die aufgrund ihres Allgemeinzustandes nicht in den Aufenthaltsraum kommen können, sie werden in den Zimmern von einem Mensch-Hund-Team besucht, sodass auch jeder eine Möglichkeit hat mit einem Hund in Kontakt zu kommen.
Diese Besuche sind eine Bereicherung für alle und man freut sich schon sehr auf den nächsten Termin.
Info & Anmeldung:
Tel. 0 64 31 - 28 33 01 · Mobil 01 75 - 4 11 07 98 · Fax 0 64 31 - 93 26 68 · E-Mail: info@hundeschule-limburg.de
Hans-Wolf-Str. 25 · 65556 Limburg-Staffel ·
Wegbeschreibung
Datenschutz Impressum